GDL-Bezirk Nordrhein-Westfalen (NRW)

Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer

Bezirk

Nordrhein-Westfalen

Willkommen beim GDL-Bezirk NRW

Bezirk NRW - Aktuell

Aushang - Bezirk-NRW - 23.03.2017

» DB AG – Serie Tarifabschluss 2016/2017: Tarifabschluss für Lokomotivführer

Die GDL Tarifkommissionen haben das Schlichtungsergebnis einstimmig angenommen. Damit kommen weitreichende Verbesserungen für die GDL Mitglieder bei der Deutschen Bahn AG zur Anwendung. Für Lokomotivführer, die durch Abgabe der GDL Tarifbindungserklärung Anspruch auf die Anwendung der GDL Tarifverträge (BuRa-ZugTV & LfTV) haben, sieht der GDL Tarifabschluss unter anderem folgende Neuerungen vor: ... mehr

Aushang - Bezirk-NRW - 23.03.2017

» DB AG – Serie Tarifabschluss 2016/2017: Tarifabschluss für Zugbegleiter

Die GDL Tarifkommissionen haben das Schlichtungsergebnis einstimmig angenommen. Damit kommen weitreichende Verbesserungen für die GDL Mitglieder bei der Deutschen Bahn AG zur Anwendung. Für Zugbegleiter, die durch Abgabe der GDL Tarifbindungserklärung Anspruch auf die Anwendung der GDL Tarifverträge (BuRa-ZugTV & ZubTV) haben, sieht der GDL Tarifabschluss unter anderem folgende Neuerungen vor: ... mehr

Aushang - Bezirk-NRW - 23.03.2017

» DB AG – Serie Tarifabschluss 2016/2017: Tarifabschluss für Bordgastronomen

Die GDL Tarifkommissionen haben das Schlichtungsergebnis einstimmig angenommen. Damit kommen weitreichende Verbesserungen für die GDL Mitglieder bei der Deutschen Bahn AG zur Anwendung. Für Bordgastronomen, die durch Abgabe der GDL Tarifbindungserklärung Anspruch auf die Anwendung der GDL Tarifverträge (BuRa-ZugTV & ZubTV) haben, sieht der GDL Tarifabschluss unter anderem folgende Neuerungen vor: ... mehr

Aushang - Bezirk-NRW - 23.03.2017

» DB Cargo AG – Wahlbetrieb C3 Duisburg: Simulatortraining für Lokrangierführer 2 Keine Zweiklassengesellschaft mit der GDL

Die EVG-Mitglieder im Gesamtbetriebsrat und Betriebsrat C3 Duisburg wollen das jährliche Simulator-Training für Lokrangierführer 2 verhindern. Nach deren Aussage sollen ausschließlich GDL-Mitglieder jedes Jahr für zwei Stunden das Simulator-Training absolvieren. Damit würden GDL-Lokomotivführer erstklassig und EVG-Lokomotivführer zweitklassig qualifiziert. Auf diese billige Polemik darf man mit Blick auf die sicherheitsrelevante Tätigkeit der Streckenlokomotivführer nicht hereinfallen. ... mehr

Aushang - Bezirk-NRW - 22.03.2017

» DB AG – Serie Tarifabschluss 2016/2017: Tarifabschluss für Lokrangierführer

Die GDL Tarifkommissionen das Schlichtungsergebnis ausführlich in aller Tiefe bewertet und einstimmig angenommen. Damit kommen weitreichende Verbesserungen für die GDL Mitglieder bei der Deutschen Bahn AG zur Anwendung. ... mehr

Aushang - Bezirk-NRW - 21.03.2017

» DB Regio AG - Region NRW: Rotstift bei Mitarbeitern und Betriebsräten! An der Spitze wird weiter gefeiert!

Mit großem Tamm Tamm und ohne Rücksicht auf die enormen Kosten lädt die DB Regio AG Region NRW zur „Staffelübergabe“ am 31.03.2017 ein. Der scheidende Chef Heinrich Brüggemann soll verabschiedet und der neue Chef Andree Bach begrüßt werden. ... mehr

Aushang - Bezirk-NRW - 13.03.2017

» GDL Skatturnier 2017: Ausscheidungsturnier Bezirk NRW

Auch 2017 veranstalten wir wieder das beliebte GDL Skatturnier. Am 15. September 2017 findet das Ausscheidungsturnier des GDL Bezirkes NRW in Düsseldorf statt. ... mehr

Aushang - Bezirk-NRW - 03.03.2017

» Abellio Rail NRW GmbH:Tarif-Infoveranstaltung

Einladung an alle interessierten Kolleginnen und Kollegen am 04.04.2017 in Emmerich und Wesel ... mehr

Aushang - Bezirk-NRW - 26.10.2016

» KEOLIS Deutschland GmbH & Co. KG:KEOLIS verzögert Tarifabschluss und riskiert damit Streiks

Am 14.06.2016 erreichten GDL und KEOLIS einen Tarifabschluss mit vielen positiven Regelungen für die Mitglieder der GDL. Die GDL Tarifkommission KEOLIS erteilte dem Abschluss am 20.07.2016 die einstimmige Zustimmung. ... mehr

Pressemitteilung - Bezirk-NRW - 07.10.2016

» Bezirksversammlung Nordrhein-Westfalen: Bezirksvorsitzender mit großer Mehrheit bestätigt

„Das Ergebnis zeigt, dass unser Weg der richtige ist. Oberstes Ziel ist und bleibt die Belastungssenkung des Zugpersonals“, so der mit großer Mehrheit in der Bezirksversammlung am 6. Oktober 2016 in Bochum bestätigte Vorsitzende des Bezirks Nordrhein-Westfalen der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) Sven Schmitte. ... mehr

Ältere Meldungen im Bereichsarchiv

Bundesvorstand - Aktuell

Aushang Report - GDL Aktuell - 27.04.2017

» National Express: Intensive zweite Verhandlungsrunde

Die zweiten Tarifverhandlungen der Tarifrunde 2017 mit National Express (NX) am 26. April in Düsseldorf waren von einem intensiven Austausch zwischen den Tarifvertragsparteien zu den Vorschriften der neuen Planungsparameter im Flächentarifvertrag für das Zugpersonal (BuRa-ZugTV) geprägt. ... mehr

Aushang Report - GDL Aktuell - 27.04.2017

» MEV Eisenbahngesellschaft: Verhandlungen aufgenommen

Am 26. April 2017 haben GDL und MEV die Tarifverhandlungen zu den Haustarifverträgen aufgenommen. Neben den Verhandlungen zum Flächentarifvertrag für das Zugpersonal im Schienengüterverkehr (BuRa-LfTV/SGV), in denen die wesentlichen Fragen wie die Erhöhung der Entgelte um 2,5 Prozent sowie der Zulagen geregelt werden, ging es in den Haustarifverträgen um weitere Details. ... mehr

Aushang Beamte - GDL Aktuell - 26.04.2017

» Demokratie, nein danke?

Bei der heutigen Wahl der Mitglieder der Vertreterversammlung der Krankenversorgung der Bundesbahnbeamten (KVB) durch das Gremium des Besonderen Hauptpersonalrates zeigte die EVG erneut, was sie von Basisdemokratie hält: Gar nichts! ... mehr

Aushang Report - GDL Aktuell - 25.04.2017

» Rostocker Straßenbahn AG: Anwendungsgarantie für GDL-Tarifvertrag!

Mit dieser Zusage kam die Geschäftsführung der Rostocker Straßenbahn AG (RSAG) zum Verhandlungsauftakt am 24. April 2017 in Rostock einem der zentralen Forderungspunkte der GDL nach. Damit haben die GDL-Mitglieder bei der RSAG Gewissheit, dass „ihr“ Tarifvertrag während der gesamten Laufzeit angewendet wird. ... mehr

Telegramm - GDL Aktuell - 21.04.2017

» Verlängerung des Einsendeschlusses für das GDL-Gewinnspiel

Aufgrund einer Verzögerung beim Druck des GDL Magazin VORAUS 4/2017 verlängert die GDL den ursprünglich heutigen Einsendeschluss für das GDL-Gewinnspiel "Kennen Sie die?" auf den 26. April 2017. Sie haben somit noch fünf Tage Zeit, um mitzuspielen. Viel Erfolg! ... mehr

Aushang Report - GDL Aktuell - 21.04.2017

» NEB Betriebsgesellschaft: Erfolgreiche Entgeltrunde 2017

Die GDL und die NEB Betriebsgesellschaft haben heute die Entgeltrunde 2017 mit nur einer sehr konstruktiven Verhandlung in Berlin erfolgreich beendet. Zwar zeigte sich die Arbeitgeberseite ernüchtert hinsichtlich der Tatsache, dass die GDL einer angestrebten Laufzeitverlängerung der Mantelregelungen über das Jahr 2018 hinweg keineswegs offen gegenüberstand. Jedoch konstatierte sie, dass sich die Marktreferenz seit dem 1. April 2017 markant verändert hat und sich auch die NEB dieser Entwicklung nicht entziehen kann. ... mehr

Aushang Report - GDL Aktuell - 21.04.2017

» Transdev: Verhandlungsstand zum Flächentarifvertrag KoRa-ZugTV

Der Arbeitgeber prüft, das ist der aktuelle Stand nach den Tarifverhandlungen vom 7. April 2017 in Berlin. An diesem Tag hat die GDL der Transdev GmbH den Referenzabschluss des Marktführers DB inklusive der neuen Entgeltstruktur für Lokomotivführer und Zugbegleiter sowie der neuen Planungsparameter zur Arbeitszeit intensiv erläutert. ... mehr

Aushang Report - GDL Aktuell - 21.04.2017

» BuRa-ZugTV Agv-MoVe: Wahlrecht ausüben!

Mit dem Tarifabschluss vom 10. März 2017 vereinbarte die GDL für die Arbeitnehmer im Geltungsbereich der GDL-Tarifverträge ein Wahlrecht. Es ist möglich, entweder in der bereits 2015 vereinbarten abgesenkten Arbeitszeit von durchschnittlich 38 Stunden pro Woche zu verbleiben oder die bisherige durchschnittliche 39-Stunden-Woche mit zusätzlich sechs Tagen mehr Urlaub, ab 1. Januar 2018 zu nutzen. ... mehr


Weitere Links und Infos
;