» Kämpfer, Freigeist, Urgestein: Die GDL trauert um Heiner Geißler

Am 12. September 2017 ist Heiner Geißler im Alter von 87 Jahren gestorben. Mit dem ehemaligen CDU-Generalsekretär verliert die deutsche Politik eine ihrer prägenden und intellektuell anregendsten Persönlichkeiten. Die GDL beklagt den Verlust eines engagierten Mitstreiters im Kampf um die Interessen der Lokomotivführer und Zugbegleiter. ... mehr

Nachrichten zum Betriebsrat

Aushang Report - GDL Aktuell - 04.09.2017

» DB Cargo: Chaosolympiade bei DB Cargo

„Keiner macht was er soll, jeder macht was er will und alle machen mit“. Dies scheint das Handlungsmotto der derzeit laufenden „Chaosolympiade DB Cargo“ zu sein. Nicht nur, dass aus einem angeblichen Personalüberhang zum Jahresanfang auf einmal ein formidabler Personalunterbestand – insbesondere bei Lokomotivführern – geworden ist. Darüber hinaus wurde dem Gesamtbetriebsrat (GBR) Cargo auch erneut die Verlängerung des Pilotprojektes „IMS Verkehr“ vorgelegt. ... mehr

Telegramm - GDL Aktuell - 23.08.2017

» Neue Stauner-Rubrik: „Interessenvertreter der Woche“

Ob Betriebsräte, JAV-Mitglieder, Schwerbehindertenvertrauenspersonen oder Personalräte - ab heute stellen wir auf www.gdl.de/Stauner jede Woche Kollegen vor, die sich durch ihr besonderes Engagement für die Beschäftigten verdient gemacht haben. Mit der Vorstellung möchten wir zum einen besonders engagierte Kollegen würdigen, aber auch alle betrieblichen Interessenvertreter motivieren, es den Gekürten gleichzutun. Denn indem die Beispiele für eine gelungene Arbeit als Interessenvertreter durch die Vorstellung auf der Website weithin geteilt werden, kommen sie – als Vorbild und Ansporn – allen zugute. ... mehr

Aushang Fakten - GDL Aktuell - 15.08.2017

» DB Regio Schiene/Bus: Nichts gelernt!

Die Gesamt-Jugend- und Auszubildendenvertretung DB Regio Schiene/Bus setzt mit der Mehrheit der EVG im Gesamtbetriebsrat ihren Initiativantrag zur Einführung von Tablets für die Auszubildenden durch. Schon in der Gesamtbetriebsvereinbarung „Mobile Kommunikation“ ist festgeschrieben, dass mit der Einführung von Tablets eine Reduzierung oder gar der Wegfall von Wegezeiten vorgesehen ist! ... mehr

Aushang Fakten - GDL Aktuell - 05.07.2017

» DB Cargo: Mehr Indianer, weniger Häuptlinge!

Welch eine Misere: Vor knapp einem Jahr verkündete der Vorstand von DB Cargo, innerhalb der kommenden vier Jahre mehr als 2 000 Arbeitsplätze abbauen zu müssen. Diese Zahlen, angeblich durch qualifizierte Schätzungen begründet, wurden sogleich in einem Interessenausgleich mit dem Gesamtbetriebsrat verankert. ... mehr

Aushang Fakten - GDL Aktuell - 01.06.2017

» Deutsche Bahn: Potenzielle Gefahren nicht erkannt!

Ob aus Gleichgültigkeit, Desinteresse oder anderen Gründen: der Gesamtbetriebsrat (GBR) DB Regio/Schiene Bus ignoriert Gefahren, die aus der Nutzung neuer Arbeitsmittel entstehen. Dieser Eindruck wird erhärtet durch die Entscheidung des GBR vom 30. Mai 2017 zur Gefährdungsbeurteilung von Tablets. ... mehr

Voraus Artikel - GDL Aktuell - 17.05.2017

» DB Regio will Betriebsratsmandate halbieren
Vollständige Nachricht

Im ersten Halbjahr 2018 finden die turnusmäßigen Wahlen zu den Betriebsratsgremien statt. Daher haben die DB und ihre Tochterunternehmen die Gewerkschaften zu Verhandlungen zu den betriebsverfassungsrechtlichen Tarifverträgen aufgefordert. Dabei zeigte insbesondere DB Regio deutlich, dass sie neben vielen anderen Punkten auch Betriebsräte als Einsparpotenzial ins Visier genommen hat. ... mehr

Voraus Editorial - GDL Aktuell - 17.05.2017

» Halbierung ist das Schlüsselwort
Vollständige Nachricht

Liebe Kolleginnen und Kollegen, Halbierung ist das Schlüsselwort dieser Ausgabe. Das Gute zuerst: Die GDL konnte erreichen, dass der Bußgeldrahmen für Lokomotivführer im Schienenlärmschutzgesetz kurz vor Verabschiedung durch den Bundestag, also quasi in letzter Minute, halbiert wurde. ... mehr

Aushang Infomedia - GDL Aktuell - 29.04.2017

» Belastungsstudie DB Cargo: Offenbarungseid der EVG

Mit der gemeinsam aufgelegten „Belastungsstudie 2017 Triebfahrzeugführer“ geben die Geschäftsführung und der EVG-geführte Gesamtbetriebsrat bei DB Cargo vor, sich ein Bild über die Arbeitsbelastung der Güterverkehrslokomotivführer machen zu wollen. Gleichzeitig versuchen sie, entgegen der abgeschlossenen GDL-Tarifverträge, die seit Jahren von ihnen betriebene Hyperflexibilisierung zu zementieren! Die EVG zeigt sich von dem Projekt begeistert und ruft in einem Aushang zur Beteiligung an der wissenschaftlich begleiteten Mogelpackung auf. ... mehr

Voraus Editorial - GDL Aktuell - 01.03.2017

» Schluss mit Angst und Unsicherheit beim Zugpersonal!
Vollständige Nachricht

Liebe Kolleginnen und Kollegen, unsere Betriebsrätefachkonferenzen haben eine ungebrochen hohe Anziehungskraft. Rund 220 Kollegen fanden den Weg nach Hamburg, fast eine Rekordbeteiligung, obwohl so mancher Arbeitgeber den Betriebsratsmitgliedern dabei Steine in den Weg gelegt hat. ... mehr

Podcast - GDL Aktuell - 28.02.2017

» Video: Betriebsrätefachkonferenzen: Mehr Plan, mehr Sicherheit für das Zugpersonal
Vollständige Nachricht

Mehr Planbarkeit des eigenen Lebens, aber auch mehr Schutz und Sicherheit angesichts steigender Gewalt: Die thematisch hochbrisante, mit rund 230 Teilnehmern sehr gut besuchte Betriebsrätefachkonferenz in Hamburg war geprägt von ergiebigen Workshops, lebhaften Debatten und einer exzellenten Podiumsdiskussion. ... mehr

Aushang Report - GDL Aktuell - 20.02.2017

» DB Cargo AG: GBR zementiert Personalabbau

Am Jahresende 2016 ist die Anzahl der Überstunden bei Lokomotivführern der DB Cargo AG erneut um knapp 12 000 Stunden gestiegen – trotz Ausbezahlung und Übertragung in Langzeitkonten, aber vor allem trotz Leistungsverlagerungen von DB Cargo auf dritte Güterverkehrsunternehmen. ... mehr

Pressemitteilung - GDL Aktuell - 16.02.2017

» Onlineumfrage „Mit Sicherheit“: Die Angst fährt mit – das Zugpersonal ist selten ohne Bedenken unterwegs
Vollständige Nachricht

In Hamburg fanden vom 13. bis 15. Februar 2017 die Betriebsrätefachkonferenzen der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) statt. Unter der Motto „Mehr Plan, mehr Sicherheit“ diskutierten mehr als 220 Betriebsräte dringliche Probleme ihrer täglichen Arbeit. ... mehr

... Ältere Nachrichten zum Betriebsrat

Weitere Links und Infos
;