» Betriebsrätefachkonferenzen: „Mehr Plan, mehr Sicherheit für das Zugpersonal“

Die Halbzeitbilanz der Betriebsrätefachkonferenzen in Hamburg fällt positiv aus: Seit Montag haben über 220 Teilnehmer, das ist fast Rekordbeteiligung, in Workshops gemeinsam Lösungen relevanter Probleme erarbeitet und sich in Vorträgen externer Referenten und des GDL-Vorstands über aktuelle Themen der Betriebsratsarbeit informiert. ... mehr

Eisenbahnunfall in Spanien

Anteilnahme, Trauer und Beileid

Telegramm - GDL Aktuell - 09.09.2016

Die GDL nimmt mit Bestürzung zur Kenntnis, dass sich erneut ein schwerer Eisenbahnunfall in Europa ereignet hat. Nach einer Zugentgleisung in Nordwestspanien sind zum gegenwärtigen Zeitpunkt vier Tote und 50 Verletzte zu beklagen. Unter den Toten soll auch der portugiesische Lokomotivführer sein.

Die GDL bedauert diesen tragischen Unglücksfall und dessen Opfer zutiefst. In einem Schreiben an den Präsidenten der spanischen Lokomotivführergewerkschaft SEMAF bekundet der GDL-Bundesvorsitzende Claus Weselsky die Anteilnahme der GDL-Mitglieder und spricht den Angehörigen der Toten und Verletzte im Namen der GDL sein Beileid aus.

» Kondolenzschreiben an die SEMAF



Weitere Links und Infos