» Betriebsrätefachkonferenzen: „Mehr Plan, mehr Sicherheit für das Zugpersonal“

Die Halbzeitbilanz der Betriebsrätefachkonferenzen in Hamburg fällt positiv aus: Seit Montag haben über 220 Teilnehmer, das ist fast Rekordbeteiligung, in Workshops gemeinsam Lösungen relevanter Probleme erarbeitet und sich in Vorträgen externer Referenten und des GDL-Vorstands über aktuelle Themen der Betriebsratsarbeit informiert. ... mehr

Resolution der ALE

Protest gegen Entlassung eines hochrangigen Gewerkschafters in Kroatien

Telegramm - GDL Aktuell - 03.06.2016

Die Autonomen Lokomotivführer-Gewerkschaften Europas (ALE) protestieren gegen die außerordentliche Kündigung des Vizepräsidenten der kroatischen Lokomotivführer-Gewerkschaft SSH. Dalibor Petrovic war zugleich auch Aufsichtsratsmitglied des handelnden Eisenbahnverkehrsunternehmens HZ Personenverkehr.

Ihm wird „Vertrauensverlust“ und „Verstoß gegen die Würde der Unternehmensleitung“ vorgeworfen. Tatsächlich hat Petrovic lediglich seine Aufgabe und Verantwortung als Gewerkschafter und Arbeitnehmervertreter wahrgenommen. Er hat nach Feststellung von Regelwidrigkeiten bei der Einhaltung von Sicherheitsvorschriften auf Risiken für Arbeitnehmer und Reisende hingewiesen. Die ALE verwehrt sich gegen den Einsatz von Zwangsmaßnahmen gegen Gewerkschafter. Dies verstößt insbesondere gegen die OIT-Konventionen 87, 98 und 111 der internationalen Arbeitsorganisation (ILO).

Die ALE fordert in ihrer Resolution, die am 21. Mai 2016 in Madrid beschlossen wurde, die sofortige Wiedereinstellung des Kollegen Dalibor Petrovic.

» ALE: Protestschreiben und Resolution



Weitere Links und Infos