» Auch in Zukunft unseren Flächentarifvertrag in allen Eisenbahnverkehrsunternehmen durchsetzen

Liebe Kolleginnen und Kollegen, das Bundesverfassungsgericht hat das Tarifeinheitsgesetz (TEG) zwar nicht in Bausch und Bogen abgelehnt. Es hat jedoch klargestellt, dass Zwangstarifeinheit nicht mit der Verfassung vereinbar ist. Die Koalitionsfreiheit und das Arbeitskampfrecht von Berufsgewerkschaften werden nicht eingeschränkt. ... mehr

Abellio Rail Mitteldeutschland

Die GDL stellt den neuen Betriebsrat

Aushang Fakten - GDL Aktuell - 15.07.2016

Bei der erstmaligen Wahl eines Betriebsrates bei Abellio Rail Mitteldeutschland konnte die GDL von 274 Stimmen 181 Stimmen auf sich vereinigen. Somit stellt die GDL sechs von neun Betriebsratsmandaten. Das Ergebnis zeigt eindeutig, dass sich die Kollegen eine Interessenvertretung für alle Beschäftigten wünschen.

Erste Herausforderung des Betriebsrats wird es sein, sich für vernünftige und menschwürdige Dienstpläne unter Einhaltung der Wochenendruhen einzusetzen. Dazu hat die GDL bereits kommende Woche Gelegenheit, denn dann nimmt sie die Tarifverhandlungen mit Abellio auf. Ziel ist es, den Flächentarifvertrag für das Zugpersonal zu verankern und durch die notwendigen haustarifvertraglichen Regelungen zu ergänzen.

Die neue starke Interessenvertretung bei Abellio Mitteldeutschland hat einen Namen: GDL! Die GDL bedankt sich bei den Wählern für das entgegengebrachte Vertrauen.

» PDF-Version (farbig)
» PDF-Version (schwarz-weiß für GDL-Vordrucke)


Weitere Links und Infos
;